Zuercher Traditionshaus feiert 100-jähriges Jubiläum

Das Best Western Premier Hotel Glockenhof feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das renommierte Vier-Sterne-Haus in der Zürcher Innenstadt blickt auf ein bewegtes Jahrhundert zurück und begeht das Festjahr mit vielen Jubiläumsaktionen.

Zürich (Schweiz), Juni 2011. Das Zürcher Traditionshotel Best Western Premier Hotel Glockenhof feiert 100-jähriges Bestehen. Um das Jubiläum zu würdigen, ließ das Hotelteam zum Tag der offenen Tür 1.000 Luftballone steigen, deren Finder eine Übernachtung gewinnen konnten. Der Lichtkünstler Gerry Hofstetter ließ den Innenhof des Hauses in völlig neuem Licht erstrahlen und erweckte die historische Fassade mit Projektionen zum Leben. Anlässlich des Jubiläums präsentiert das Best Western Premier Hotel Glockenhof auch ein großes Jubiläumsbuch. Es zeigt die Hausgeschichte im Kontext zur Historie und führt die markanteste Veränderung der Gästebedürfnisse der vergangenen 100 Jahre auf – den vergrößerten Raumbedarf der Gäste von heute.

Erstmals öffnete das Vier-Sterne-Haus am 23. Juni 1911 seine Pforten. Heute gibt es 143 Betten in 91 Zimmern mit 70 Mitarbeitern und 12 Auszubildenden. Vom ursprünglichen Gebäude geblieben ist nur die denkmalgeschützte Fassade. Seit 2007 führt Direktor Matthias Sutter das Stadthotel. Er erklärt: „An unserem Haus lässt sich die Zeitgeschichte der letzten 100 Jahre sehr gut nachvollziehen. Das Hotel Glockenhof stand damals außerhalb des Stadtzentrums, rund herum Wiesen und Weiden. Es war ein Symbol für den Aufbruch und das Selbstbewusstsein der Stadt, denn heute liegen wir ja im Herzen von Zürich.“

In seiner bewegten Geschichte war das Vier-Sterne-Hotel immer ein Beherbergungsbetrieb für Menschen aus allen Ländern und Schichten. In den anfangs einfachen Zimmern wohnten zeitweilig Flüchtlinge. Heute besteht die Mehrzahl der Besucher aus Touristen und Geschäftsreisenden, die den hohen Komfort und die vielfältigen Dienstleistungen des rundumerneuerten Domizils im Herzen der Stadt Zürich schätzen. „Die Gästeschar ist immer internationaler geworden. Die Mehrzahl unserer Gäste kommt heute zwar noch immer aus Deutschland und den benachbarten europäischen Staaten und den USA. Ein Trend macht sich bemerkbar: Vermehrt verzeichnen wir Besucher aus Indien, China oder Brasilien. An vierter Stelle in der Gästestatistik liegen heute bereits die Gäste aus den GUS-Staaten“, so Sutter.

Das Best Western Premier Hotel Glockenhof wurde in den vergangenen Jahrzehnten laufend erneuert und den Bedürfnissen der Zeit und der Gäste angepasst. Zahlreiche Umbauetappen in den letzten zwölf Jahren führten zur Komplett-Sanierung. In diesem Sommer, pünktlich zum 100. Jubiläum, präsentiert sich das Traditionshotel ebenfalls in frisch renoviertem Gewand: Die Lobby wurde im Stil der Belle Époque gestaltet.

Pressekontakt im Hotel:
Best Western Premier Hotel Glockenhof
Matthias Sutter, Direktor
Sihlstrasse 31, CH-8022 Zürich
Telefon (00 41) 44 225 91 91, Fax (00 41) 44 225 92 92
E-Mail: info@glockenhof.ch
Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial
Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 80 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 180 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Hotelkategorien Best Western Premier und Best Western Plus, die sich durch zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Best Western Hotels weltweit sind im Reisebüro oder im Internet einfach und sicher buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Call Center. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 13 Millionen Mitgliedern.

Best Western Swiss Hotels vereinigt 39 individuell geführte und mehrheitlich in Privatbesitz stehende gehobene Mittel- & Erstklasshotels. Sie sind damit Mitglied der weltgrößten Hotelkette mit über 4000 Häusern in mehr als 80 Ländern. Best Western International verpflichtet ihre Mitglieder zu Wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuela Töpfer -844, Fax (0 61 96) 47 24 60
E-Mail: presse@bestwestern.de
Webseite: www.bestwestern.de/presse

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *